Weinberge im Herbst

laden zum Wandern ein.

Weinfest

Herbstzeit ist Weinfestzeit. Im September zieht es viele Besucher in die Stadt um den Wein zu…

Weinfest

 Weinkönigin 2018

Herbstfarben

Unterhab vom Stux lassen die Weinberge ihr schönsten Farben sehen.

Fotografin am Rhewin

Bei Niedrigwasser

Herbst im Wald

Das Hähnerbachtal lockt im Herbst mit Traumfarben. Es riecht nach Pilzen und Moos, Sonnenstrahlen…

    Tipps
    • Vernissage und Konzert zur Ausstellung MONDKLÄNGE am Samstag 24.11.2018 in der Kulturstadt Unkel am Rhein.

    • Die Künstler Ralf Bauer und Britta Bellin-Schewe bieten an allen vier Adventssonntagen Meditationen zum Advent an.

    • Unkel Alaaf! Die Termine der 5. Jahreszeit in der Kulturstadt Unkel finden Sie hier.

    • Unkel und das Siebengebirge bieten beste Aus- und Ansichten, die nun in zwei Videos aufbereitet sind.


     
    Unkel direkt
    Neuigkeiten

    "Unkel goes Venice" - die Unkeler Künstlerin Martiné Seibert-Raken nimmt im kommenden Jahr an der Internationalen Kunstausstellung "La Biennale di Venezia" in Venedig teil. Der Brückenschlag "Kulturstadt" / "Lagunenstadt" mit der Kunst als verbindendem Element ist für die Künstlerin aus Unkel nur folgerichtig: "Va molto bene!"

    Das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für einen erweiterten Bereich der Altstadt Unkel ist in Kraft getreten. Gefördert werden (ohne Rechtsanspruch) auch Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an privaten Gebäuden innerhalb des Sanierungsgebietes. Info: Verbandsgemeindeverwaltung Unkel, Fachbereich 2, Linzer Straße 4, 53572 Unkel. Ansprechpartner ist Herr Flachs, Tel.: 02224-1806-54: E-Mail: .

    Der beliebte Adventskalender des Lions Club Remagen geht in die 3. Runde!

    „Die Idee, mit 5.- EUR etwas Gutes zu tun und dann auch noch selber tolle Preise gewinnen zu können, stößt hier in der Region auf große Resonanz“, so Katharina Apitius aus Oberwinter, die im Juli 2018 das einjährige Präsidentenamt des Lions Club Remagen übernahm. „Besonders freut es mich, dass Frank Landsberg, der bekannte Fotograf aus Rheinbreitbach, dem Club ein Bildmotiv der Apollinariskirche zur Verfügung stellte. Unser Club ist einer der wenigen Lions Clubs, die auf beiden Seiten des Rheins aktiv sind.“

    Insgesamt werden wieder mehr als 400 Preise mit einem Gesamtwert von über  22.000 EUR zu gewinnen sein:
    Darunter sind u.a. wieder die beliebte Bentley-Fahrt mit Kaffee-Pause, Kutschfahrten mit Sektempfang, ein Apple iPad, ein mobiles Navigationsgerät, mehrere Weihnachtsbäume, eine Wildschweinkeule, aber auch Übernachtungen in einer Suite mit tollem Abendessen in Hotels am Rhein (Unkel, Linz), Sport-Mitgliedschaften mit Einweisung, hochwertige Pendel-Leuchten, Genießerabend-Seminare und Ölgemälde von dem bekannten hiesigen Maler Andreas Rein. 
     
    Der Reinerlös aus dem Kalenderverkauf geht in diesem Jahr an die Aktion „Weihnachtslicht“ e.V., die Ökumenische Hospizbewegung Bad Honnef e.V., den Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V., das Frauenhaus Ahrweiler-Bad Breisig – Frauen für Frauen e.V., das Seniorenzentrum Haus Franziskus/Remagen-Oberwinter und an den Reitverein Bruchhausen e.V..

    Ab 1. November 2018 ist der Adventskalender auf beiden Rheinseiten zu erwerben. Die Vorverkaufsstellen in Remagen, Sinzig, Bad Honnef, Unkel, Rheinbreitbach, Erpel, Linz und Bad Hönningen sind auf der Webseite des LC Remagen veröffentlicht und an einem entsprechenden Plakat mit dem Kalendermotiv der „Apollinariskirche“ an der Eingangstür oder im Schaufenster zu erkennen.