Blumengeschmückte Frankfurter Straße, Fachwerkhäuser

    Unkel in zwei Stunden

    Auf welchen Wegen Sie auch Unkel erreichen - mit dem Schiff, der Bahn, dem Auto, dem Wohnmobil, dem Fahrrad oder auch zu Fuß - nicht nur für einen Zwischenstopp lohnt sich der Halt in der Rotwein- und Kulturstadt Unkel.

    Erleben Sie die Stadt und ihre Menschen auf einem Stadtrundgang durch mittelalterlich anmutende Gassen mit Fachwerkhäusern, entlang der einzigen verkehrsfreien Rheinpromenade hin zum Gefängnisturm, um den sich zahlreiche Geschichten und Legenden  ranken.

    Rheinpromenade im Morgennebel

    Kombinieren Sie einen ausgedehnten Spaziergang am Rhein mit einem Blick in das Unkeler Kunst- und Handwerkergeschehen.